Datenschutzerklärung




Datenschutzerklärung des AWO Psychiatriezentrums

  
Vielen Dank für Ihr Interesse, sich über unser APZ I Bewerbermanagementsystem bei uns im AWO Psychiatriezentrum (APZ) zu bewerben. Wir legen dabei großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während des gesamten Bewerbungsprozesses.
Ihre Daten werden auf den Systemen unseres Software-Partners Haufe-umantis AG gespeichert und verarbeitet. Das APZ und der Software Partner haben die notwendigen organisatorischen und technischen Maßnahmen unternommen, um die Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung sicherzustellen.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch. 

Zweck der Datenerhebung/Datenweitergabe

Möchten Sie sich online beim AWO Psychiatriezentrum bewerben, benötigen wir hierzu einige Angaben zu Ihrer Person. Im Rahmen der Online-Bewerbung werden Bewerberdaten erhoben und verarbeitet, welche für eine effektive und korrekte Abwicklung des Bewerbungsverfahrens notwendig sind. Ihre Bewerberdaten werden wir jederzeit vertraulich behandeln.
  
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens weitergeleitet.
Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.
  
Nach der erfolgreichen Versendung Ihrer Bewerbungsdaten und -unterlagen über unser Bewerbermanagementsystem erhalten Sie eine automatische Zwischennachricht zur Bestätigung. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen übermittelten Daten zur Erstellung von Statistiken über den Bewerbungsprozess verwendet werden. Die Erstellung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und erfolgt in anonymisierter Form.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Im Auftrag des Betreibers dieser Website werden diese Cookies benutzt, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer IP-Adresse beim Besuch dieser Website verhindert.

Bewerbung Minderjähriger

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedürfen der Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters. Benutzen Sie dazu die von uns im Rahmen der Onlinebewerbung bereitgestellte Einwilligungserklärung.
  
Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten
  
Eine Anonymisierung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich einer längeren Speicherung, z. B. zur Aufnahme in unserem internen Bewerberpool zugestimmt haben.
 
Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und genutzt werden.
  
Natürlich haben Sie jederzeit das Recht Ihre Bewerbung zurückzuziehen. Der Widerruf erfolgt ausschließlich über Ihren Bewerberzugang.
  
Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen
  
Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen.
  
Datensicherheit
  
Aufgrund der Sensibilität der Daten, erfolgt die Übertragung der von Ihnen gemachten Angaben in die Bewerberdatenbank in verschlüsselter Form gemäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik. 
  
Allgemeine Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung unserer Webseite.
  
Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person gespeichert haben (Personalmanagement@awo-apz.de).

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

Schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System ausgeloggt. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay